Am THG weht europäischer Wind! Seit dem Schuljahr 2016/17 erfüllen wir offiziell die Bedingungen, um uns „Europaschule“ und „CertiLingua-Schule“ zu nennen. Das bedeutet, dass Europa und Fremdsprachen für uns in Zukunft großgeschrieben werden.

Wir ermöglichen Schülerinnen und Schülern in diesem Rahmen die Teilnahme an internationalen Austauschprogrammen mit Schulen in Kroatien (EF) und Slowenien (Q1) sowie die Durchführung von  Berufspraktika im Ausland. Wir laden Interessierte zu europäischen Wettbewerben ein (z.B. The Big Challenge), haben Europa im Unterricht der verschiedenen Fächer verankert und feiern Europawoche und Europatag mit besonderen Aktionen. Spuren von Europa gibt es nicht nur im Unterricht, sondern auch im neuen Europabüro (R008), das bald die Zentrale sein wird, von der alle europäischen Projekte ausgehen. Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe, aber auch interessierte Eltern sind herzlich eingeladen, an unserer Europa-AG teilzunehmen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung! Ansprechpartner ist Herr Biewald.

Im Rahmen von CertiLingua können sprachbegabte Schülerinnen und Schüler, die zwei Fremdsprachen in der Oberstufe bis zum Abitur fortsetzen, durch das Schreiben einer Projektarbeit dieses besondere Sprachzertifikat erlangen. Ansprechpartnerin für CertiLingua ist Frau Stiller.
Die offizielle CertiLingua-Zertifizierung begehen wir im Rahmen eines Festaktes am 2. Dezember um 12:30  Uhr im Bürgerhaus Süd. Auch ein Europafest anlässlich unserer Ernennung zur Europaschule steht noch in diesem Schuljahr bevor.

 

Ihr Ansprechpartner

Jörg Biewald