Die SV (Schülervertretung) ist eine Versammlung gewählter Vertreter aus allen Klassen und Jahrgangsstufen, die über aktuelle Angelegenheiten der Schule abstimmt, neue Konzepte mitgestaltet oder Feste organisiert, arrangiert und umsetzt. Zudem ist das Ziel der SV, die öffentlichen und selbstgestellten Aufgaben der Schülerschaft umzusetzen, die Identifikation der Schüler mit unserem Gymnasium zu stärken, sowie die Gleichberechtigung aller Schüler zu realisieren. Immer wieder hat sie bewiesen, dass durch starken Zusammenhalt, Initiative und ein bisschen Köpfchen ganz viel bewegt werden kann.

Der Einfluss der SV reicht bis in die Schulkonferenz, das höchste Gremium der Schule, das unter anderem gravierende Entscheidungen endgültig abstimmt.

Die Sechs von der Schülervertretung in die Schulkonferenz gewählten Schüler haben in der Schulkonferenz dabei genauso viel Stimmrecht wie ein Lehrer oder Elternteil.Die SV-Versammlungen selbst laufen in einer entspannten, aber seriösen Atmosphäre ab, damit die demokratischen Entschlüsse ohne Druck von Statten gehen.

Eure SV-Lehrer

Christine Weiß

 

Tom Constapel