2018 02 16 DSC 3633

MINT Unterricht bedeutet eine zusätzliche Förderung in den naturwissenschaftlichen Fächern Biologie, Chemie, Informatik, Physik und Technik. Das Theodor-Heuss-Gymnasium bietet diese Förderung über die gesamte Schullaufbahn an.

Jahrgangsstufe 5-7:

Der MINT-Kurs behandelt in jedem Jahr einen anderen Schwerpunkt:

  • Jahrgangsstufe 5: Schwerpunkt Informatik/Biologie
  • Jahrgangsstufe 6: Schwerpunkt Technik/Physik
  • Jahrgangsstufe 7: Schwerpunkt Angewandte Chemie

MINT als Neigungsschwerpunkt

Jahrgangsstufe 8-9:

Im Wahlpflichtbereich II (kurz WP II) sind folgende MINT-Kurse wählbar:

  • Kurs 1: Junior-Ingenieur-Akademie (Technik/Physik)
  • Kurs 2: Biochemie
  • Kurs 3: Informatik

Naturwissenschaften als WPII-Fach

Oberstufe:

In der Oberstufe gibt es folgende Möglichkeiten des MINT-Schwerpunktes:

  • Wahl aller MINT-Fächer als Grund- und/oder Leistungskurse
  • Wahl des Projektkurses „Robotics“ (Technik/Physik/Informatik)

MINT-Wettbewerbe: 

Wettbewerb

Teilnehmer

Einzeln oder als Gruppe

Termin

Känguru Wettbewerb Jg. 5+6 Einzeln Frühjahr
Informatik-Biber Jg. 5+6 Einzeln oder Gruppe Frühjahr
bio-logisch Jg. 5 - 9 Einzeln Frühjahr
Dechemax Jg. 7 - EF Gruppe Herbst
Chemie. die stimmt Jg. 9/EF Einzeln Herbst
Internationale Chemie Olympiade Jg. Q1/Q2 Einzeln Frühjahr
Innogy Jg. 8/9 WP II Gruppe Frühjahr
Technikpreis Jg. EF – Q2 Gruppe Frühjahr

 

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Michel
MINT-Koordinator