Die AG beschäftigt sich mit praktischer Arbeit draußen sowie drinnen und wirkt bei der Gestaltung des Schulgebäudes/Schulgeländes mit. Aktuell besteht diese aus 10 Schülerinnen der Klasse 7c, die sehr engagiert mitarbeiten. Wir beschäftigen uns damit, was Nachhaltigkeit ist und wie wir nachhaltig in unserer Umwelt handeln können. Unter anderem wird die AG Insektenhotels bauen und gestalten, einen Blühstreifen anlegen, „alten“ Dingen einen neuen Nutzen geben, mit Naturmaterialien basteln und Ausflüge, zum Beispiel zu einem Lehrbienenstand, machen. Außerdem hat sich die AG an dem Wettbewerbsbeitrag zur Europawoche 2020 beteiligt.

Die Schülerinnen haben sich mit kurzen Kommentaren zur Arbeit in der AG geäußert:

  • Ich finde die AG gut, weil wir viel für die Umwelt und die Tiere, die dort leben, tun. […]
  • Ich finde an der Umwelt-AG gut, dass wir uns mit der Umwelt beschäftigen.
  • Ich finde an der Umwelt-AG gut, dass wir auch Ausflüge machen wollen.
  • Ich finde an der Umwelt-AG gut, dass wir auch Sachen basteln, wie zum Beispiel Insektenhotels […] [und] Kastanienfiguren […].
  • Ich finde an der Umwelt-AG gut, dass wir uns für die Umwelt einsetzen.
  • Ich finde an der Umwelt-AG gut, dass wir unsere Meinung äußern und unsere Ideen präsentieren dürfen.
  • In der AG kümmern wir uns darum, dass die Umwelt geschützt wird und erstellen beispielsweise Insektenhotels.
  • Ich finde an der Umwelt-AG gut, dass wir draußen sind.
  • Ich finde an der Umwelt-AG gut, dass wir oft was anderes machen und nicht immer das Gleiche.
  • Ich finde an der Umwelt-AG gut, dass wir vieles basteln.
  • Ich mag die AG, weil es jedes Mal lustig ist.